Karpaltunnel Workshop

Carpal Tunnel Workshop

Der sogenannte Karpaltunnel – der Tunnel zwischen den beiden Unterarmknochen im Handgelenk – macht heute vielen Menschen Probleme. Vor allem bei sich wiederholenden Tätigkeiten und Stress. Im Workshop gehen wir von einer ganzheitlichen, emotionalen Perspektive sowie von Meridian-Aspekten aus und betrachten eine Reihe von Faktoren, die normalerweise bei Karpaltunnel-Beschwerden nicht angesehen werden.

Der Workshop besteht aus einfachen, mittleren und fortgeschrittenen Balancen. Aus dem Inhalt:

  • Anatomie und Funktionen des Handgelenks
  • 11 spezifische Muskeltests für die Handgelenk-Funktionen
  • Fallbeispiele
  • Zielsetzung
  • Metaphern

Das deutsche Wort “Handlung” oder “handeln” zeigt die Bedeutung unserer Hände im alltäglichen Leben. Hände packen an, packen zu, liebkosen, halten und tragen. Hierzu brauchen wir entspannte Muskeln in den Schultern, Armen und Händen. Das heutige Leben mit wenig körperlicher Arbeit und vielen gleichförmigen Bewegungen im Stand oder Sitzen führt oft zu Muskelverspannungen, die die Funktionsfähigkeit der Gelenke und der Muskeln einschränken und auch Schmerzen beim Nutzen verursachen. Der sogenannte Carpaltunnel – der Tunnel zwischen den beiden Unterarmknochen im Handgelenk – macht heute vielen Menschen Probleme.

In diesem Kurs lernen wir einfache und sehr effektive Techniken die Hände funktionsfahig zu halten und die urspruügliche Kraft wieder zu wecken. Dies verhindert viel Leid und ist eine große Hilfe für alle im Alltag. Für Kinesiolgen eine wunderbare Möglichkeit, Klienten wirklich etwas Gutes zu tun und auch sich ein neues Berufsfeld aufzubauen.

Die Technik kann auf alle Gelenke wie  Füße, Schultern und Becken übertragen werden.

Mit Händen und Füßen im Leben zu stehen ist heutzutage auch  fur junge Menschen nicht mehr selbstverständlich. Hier lernen wir es wieder.

Kursliste

Momentan konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

Seite drucken

SUCHE


Datum von:

bis: