Reflexe und Performance im Freizeit- und Leistungssport

Reflexes and Sports Performance

Erfahre Sie in diesem Kurs, wie die Reflexe mit unserem Leistungsvermögen zusammenhängen und wie wir diese optimal unterstützen können.

Sportliche Leistungen beruhen darauf, dass wir mental, emotional und physisch im Gleichgewicht sind. Ist einer dieser drei Aspekte nicht synchronisiert, so können wir keine Höchstleistungen vollbringen. Gemeinsamer Baustein für alle drei Aspekte sind unsere primären Reflexe, die wir in den ersten Jahren unseres Lebens durchlaufen. Wird das Integrieren der Reflexe unterbrochen oder nicht erfüllt, kompensiert unser Körper den entsprechenden Reflex. Dadurch arbeiten wir auf mentaler, emotionaler und physischer Ebene weniger effizient. In diesem einführenden Workshop werden wir uns einige der primären Reflexe anschauen. Wir werden sehen, welchen Einfluss nicht integrierte Reflexe auf die Entwicklung unserer Bewegungsmuster, unser physisches Leistungsvermögen, auf die emotionale Stabilität und die Mentalität haben. Wir erfahren, wie wir uns selbst für bessere Leistungen unterstützen können.

Begründerin des Kurses: Carol Ann Erickson

englisch/deutsch

Kursliste

Momentan konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

Seite drucken

SUCHE


Datum von:

bis: