Kinergetics

von Philip Rafferty

Kinergetics hat den Ruf, besonders rasch Wirkung zu zeigen.

Diese kinesiologische Methode wurde von dem Australier Philip Rafferty entwickelt. In Kinergetics wird der Muskeltest angewendet, um den gestressten Bereich zu identifizieren und um ganz genau festzulegen, wo eine Balance angesetzt werden muss. Die eingesetzten Ausgleichsverfahren bedienen sich ausschließlich der Energie der Hände.

Kinergetics ist eine schmerzfreie, schnelle und nicht invasive Methode, die über die energetischen Körpersysteme arbeitet. Sie hat den Ruf, besonders rasch Wirkung zu zeigen.

Kinergetics ist ein wertvolles Werkzeug für die eigene persönliche Entwicklung, für den beruflichen Werdegang und kann die Arbeit eines jeden Heilberufes zum Vorteil ergänzen. Die offene Kinergetics Methode bietet den Anwendern anderer Systeme sehr wertvolle ergänzende Verfahren, die sich gut mit anderen Techniken und Ausgleichsmethoden kombinieren lassen.

Die eingesetzten Ausgleichsverfahren bedienen sich ausschließlich der Energie der Hände.

Seite drucken

SUCHE


Datum von:

bis: