Systemische Kinesiologie

Integration von systemischen und kinesiologischen Ansätzen

Balance mit System (BmS) von Dr. Brigitte Michaelis

Systemische Ansätze begleiten Menschen in ihrem Beziehungsgefüge und erhöhen die Beratungskompetenzen kinesiologischer Arbeit, in der persönlichen Anwendung, in Coaching und Therapie. Die Hinführung zu systemischen Ansätzen und Denkweisen steht gleichberechtigt neben dem Unterrichtsziel systemische Methoden in die kinesiologische Praxis einzugliedern.

  • Balance mit System - BMS 1
  • Systemisches Denken und Kinesiologie

Systemisch-soziologische Kinesiologie – die SSK-Methode® von Kirsten Notman

Die SSK-Methode® ist eine facettenreiche Beratungsform, deren Ziel es ist, Menschen in ihrem Veränderungsprozess und ihrer Persönlichkeitsentwicklung umfassend zu begleiten und zu unterstützen. Verschiedene wirksame Techniken werden dafür kombiniert: Kinesiologie, Körpersoziologie und systemische Sichtweisen. Eine „Teamarbeit", die mit hoher Effizienz belohnt wird.

Basismodule: Das Herzstück der SSK-Methode®

  • Kinesiologie mit System 1
  • Kinesiologie mit System 2
  • Kinesiologie mit System 3
  • Körpersoziologie und Persönlichkeitsprofile

Zusatzmodule:

  • Paarberatung nach der SSK-Methode®
  • Familienaufstellung nach der SSK-Methode®

Qualifizierung:

  • Practitioner nach der SSK-Methode®
Seite drucken

SUCHE


Datum von:

bis: