Familienstellen

mit Lotte-Lore Cording

Die Familienaufstellungen beruhen auf dem Konzept von Bert Hellinger. Die Systemische Therapie hat zum Ziel, die Belastungen im System “Familie” (oder auch jedem anderen System) aufzuzeigen. Geben und Nehmen müssen in einem System ausgeglichen sein und jeder muss mit seinem Schicksal geachtet werden.

Wird ein Mitglied nicht gewürdigt, vergessen oder sogar ausgeschlossen, wird ein anderer im System, meist ein Kind, seinen Platz übernehmen und unbewusst mit ihm identifiziert sein. Dies führt in der Regel zu verschiedenartigen Störungen oder Krankheiten.

Mit Hilfe der Familienaufstellungen kann man Disharmonien im familiären System sichtbar machen, und eine Ordnung finden, die allen gut tut. Dieses neue Bild der Familie prägt sich tief im Unbewussten ein. So kann sich im Laufe der Zeit auch im täglichen Leben die unbewusste neue Harmonie positiv auswirken.

Lotte-Lore Cording ist eine sehr erfahrene Psychologin. Sie hat eine Ausbildung als Psychoanalytikerin, Rückführungstherapeutin und körperorientierte Psychotherapeutin.

Kursliste

Momentan konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

Seite drucken

SUCHE


Datum von:

bis: