EK7 – MethodenIntegration

In diesem Seminar steht die Wissensintegration und Zusammenführung der bisher gelernten Inhalte aus unterschiedlichen Bereichen im Vordergrund. Das bisher gesammelte Wissen soll optimal bei der praktischen Arbeit zu nutzen sein, und künftige Lehrinhalte sollen in das entstehende System einfach eingefügt werden.

Folgende Fragestellungen stehen dabei im Fokus:

  • Wie gestalte ich meinen persönlichen Balanceablauf?
  • Wie vereinige ich verschiedene kinesiologische Systeme für die Praxis?
  • Welche Impulse aus anderen Fachbereichen lassen sich sinnvoll nutzen?
  • Wie kann ich meine anderweitig gesammelten Erfahrungen und Ressourcen in die kinesiologische Arbeit einbringen?
  • Was ist meine persönliche Art der Balance und meine Inspiration?
  • Wie gestalte ich aus allen Komponenten meine persönliche Art der Balance?

Diese und ähnliche Fragen stellen sich innerhalb der kinesiologischen Arbeit immer wieder. Die Klärung für Sie persönlich und Anregungen, Ihr Wissen zu bündeln, um es sinnvoll zum persönlichen Stil zu verbinden – das ist Kernstück des Seminars.

In der Seminargruppe erarbeiten Sie im Rahmen von Balancen und intensivem Austausch die Prioritäten für Ihre Arbeit und erhalten einen persönlichen Prozess für den künftigen optimalen Balanceablauf.

Gleichzeitig werden im  Seminar Ihre individuellen Fragen zum Thema Integration von Methoden geklärt. Hier haben Sie den Raum und vielfache Anregungen zur Ideenbildung und Weiterentwicklung Ihrer eigenen Art der Balancearbeit.  Ihr eigener Stil und damit Ausdruck Ihrer kinesiologischen Persönlichkeit werden durch wertvolle Impulse und intensives Auseinandersetzen geprägt.

Voraussetzungen: mindestens drei unterschiedliche erlernte Systeme

Kursliste

Momentan konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

Seite drucken

SUCHE


Datum von:

bis: