Integration frühkindlicher Reflexe und Reaktionen

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie nicht integrierte Reflexe erkennen und was dies für die Entwicklung unserer Fähigkeiten bedeutet.

Unsere Reflexe sind Meilensteine in unserer Entwicklung. Nicht integrierte Reflexe beeinflussen unsere Entwicklung und unsere Fähigkeiten. Spätestens mit Schuleintritt sollten die Reflexe integriert sein. Viele Herausforderungen im Schreiben, Lesen und Lernen sind auf nicht integrierte Reflexe zurückzuführen. Emotionale Reflex-Bürden sind zum Beispiel ein Gefühl der Abhängigkeit oder auch ein Festhalten in Beziehungen.

In diesem Seminar lernen Sie, nicht integrierte Reflexe zu erkennen und durch kinesiologische Methoden zu integrieren. Balancieren Sie bei sich selbst und begleiten andere Menschen bei der Integration ihrer Reflexe.

Aus dem Inhalt:

 

  • Reflexe und Reaktionen als Basis unserer Entwicklung
  • primäre Reflexmuster
  • Reflexe Gruppen A, B, C
  • Lernmenü Reflexe

Begründerinnen: Renate Wennekes und Angelika Stiller

Voraussetzung: Fünf Schritte zum Erfolg oder Brain Gym® 1

Kursliste

Kurstermin
19.–21.03.2018
Veranstaltungsort
49401 Damme
Seite drucken

SUCHE


Datum von:

bis: